Logo Zeitgeschichte Museum und KZ-Gedenkstätte Ebensee

Die 72. Internationale Befreiungsfeier fand am 6.5.2017 unter großer Beteiligung von internationalen Delegationen statt. Der österreichische Schriftsteller Robert Menasse hielt ein beeindruckendes Gedenkreferat, in welchem er ein „geeintes nachnationales Europa als Schutz vor nationalistischen Wiedergängern“ einforderte.  Die Überlebenden Izchak Rosenbaum, Andrew Sternberg oder Leszek Polkowski besuchten ebenfalls die Feierlichkeiten, die von Jugendlichen aus Polen und Österreich mitgestaltet wurden. Den Abschluss der Gedenkfeier bildete die feierliche Enthüllung eines Gedenksteins für Wladyslaw Zuk durch sein Witwe.

Alle Reden sowie der Film zur Befreiungsfeier können ab sofort online abgerufen werden.

  

Reden 2017

Sprechstück Gymnasium Diozoese Eisenstadt

Zur Bildergalerie

Film zur Befreiungsfeier 2017 (Länge: ca. 30 Minuten)