Logo Zeitgeschichte Museum und KZ-Gedenkstätte Ebensee

Anreise

Zeitgeschichte Museum

Mit der Bahn:

Von der Haltestelle „Ebensee Landungsplatz“ der Salzkammergutbahn ist das Museum zu Fuß in 3 Minuten erreichbar.

Von Salzburg bzw. Linz/Wien kommend im Bahnhof Attnang-Puchheim umsteigen. In Attnang-Puchheim gibt es stündlich Anschlüsse (Richtung Stainach-Irdning oder Obertraun) auf Railjet-Züge aus beiden Richtungen. Die Fahrzeit von Attnang-Puchheim nach Ebensee Landungsplatz beträgt ca. 35 Minuten.

Von Süden kommend (z.B. Graz) in Stainach-Irdning umsteigen. Von hier gibt es zweistündlich Anschlüsse Richtung Attnang-Puchheim.

Mit dem PKW:

Über die B145 in Richtung Gmunden (von Süden kommend) oder Bad Ischl (von Norden kommend) bis zur Abfahrt Ebensee (Von der Westautobahn kommend Abfahrt Regau).

Parkmöglichkeiten für Busse gibt es unmittelbar nach der Abfahrt zwischen dem Gemeindeamt und der Bahnhaltestelle. Von dort aus 3 Minuten Fußweg zum Museum. Direkt beim Museum gibt es nur begrenzte Parkmöglichkeiten (nicht für Busse geeignet).


KZ-Gedenkstätte

Die Temperatur im unterirdischen Stollen beträgt ganzjährig ca. 8°C. Bei einem Besuch im Sommer empfiehlt es sich, warme Kleidung mitzunehmen.

Mit der Bahn

Von der Bahnhaltestelle „Ebensee Landungsplatz“ ist die KZ-Gedenkstätte per Ortsbuslinie oder vom Bahnhof Ebensee zu Fuß (ca. 30 Minuten) erreichbar.

Die Gedenkstätte befindet sich außerhalb des Ortszentrums.

Mit dem PKW

Auf der B145 nach Gmunden bzw. Bad Ischl an der Abfahrt „Rindbach“ abfahren. Von dort ist der Weg zur Gedenkstätte gut beschildert.

Parkmöglichkeiten befinden sich vor dem KZ-Friedhof. Der Fußweg von dort zur Stollenanlage beträgt ca. 5 Minuten.